Special demand

IDEALPROSPECIAL DEMAND Quickly integrated ticket system On demand or integrative interface For all products & services Incl. Setting up the processes Usable for all articles not yet available digitally Incl.…
Weiterlesen

CONNECT – PROCUREMENT

IDEALPRO CONNECT Procurement Schnittstellen Lieferanten – Kunden – Dritt-Anbieter B2B auf dem nächsten Level Anbindung aller relevanten Lieferanten, Kunden oder sonstiger involvierter Systeme Automatisiertes B2B-Management Intelligente Marketing- und Sales-Automatisierungen Unsere…
Weiterlesen

Payment & Buchhaltung – Procurement

IDEALPRO PAY&ACCOUNT Procurement Payment & Buchhaltung Mehrwährungsfähig, mehrsprachig, mandantenfähig Enterprise-Buchhaltungssystem Mehrwährungsfähig, mehrsprachig, mandantenfähig Alle Steuersätze weltweit GoBD-zertifiziert & GDPdU konform Rechnungserstellung & Rechnungsversand Inklusive hochmodernem Payment Gateway & IDEAL Inkasso…
Weiterlesen

FULFILLMENT – Procurement

IDEALPRO FULFILLMENT Fulfillment & Warehousing für ihren Einkauf Alle Channels – alle Lager – eine Plattform Warehousing und Lagerlogistik Lagerflächen verfügbar in ganz Europa Retourenmanagement Beschaffungslogistik Für alle gängigen Produkte…
Weiterlesen

ERP – PROCUREMENT

IDEALPRO ERP ERP – optimiert auf ihre Einkaufsprozesse Warenwirtschaft – Finanzen – Einkauf – CRM – PIM Einsatz eines hochwertigen Enterprise-ERP-Systems Inklusive vollwertigem Finanzmanagement Organisation aller Produktinformationen Kundenverwaltungssystem (CRM) Einkauf…
Weiterlesen

Sonderbedarf

IDEALPRO SONDERBEDARF Schnell einzubindendes Ticketsystem On Demand oder integrative Schnittstelle Für alle Produkte & Dienstleistungen Inkl. Aufsetzen der Prozesse Nutzbar für alle bisher nicht digital verfügbaren Artikel Inkl. Lieferantenqualifikation Inkl.…
Weiterlesen

Vorgehen

UNSER VORGEHEN PHASE01Erarbeitung/Abstimmung einer Warengruppenstruktur, Erprobung der FI-DatenBewertung der WarengruppeLaunch des Marktplatzes (User-Administration, Logistik)Erste BestellabwicklungenPHASE02Realisierung der MaßnahmenpläneBetrieb des MarktplatzesMarktbeobachtung und LieferantenqualifikationEnablingder UserErweiterung der LieferantenbasisProzessoptimierung (Digitalisierung)•Identifikation von Optimierungshebeln•Erste Einsparungen („Quick-Wins“)•Erstellung von…
Weiterlesen
Menü